Küchenaufbau, Teil 1 von …?

Eine gelieferte Küche allein reicht ja nicht, sie muss ja auch montiert werden. Wer schon mal eine Ikea Küche aufgebaut hat wird verstehen dass wir das haben machen lassen anstatt selbst Hand anzulegen. Nachdem die Jungs pünktlich um 9 eintrafen wurde erstmal das Material gesichtet und der Plan besprochen, dann gings auch schon los.

Als wir gegen 5 wieder kamen, hatten
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein
Hinterlasse einen Kommentar

Bodenarbeiten EG abgeschlossen

Seit heute sind die Bodenlegearbeiten im EG abgeschlossen, und wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es sieht wirklich toll aus und fühlt sich super klasse an.

Bis zur endgültigen Nutzbarkeit fehlt nun noch die End-Einpflege mit einem speziellen Öl, das das Holz auf seine wirkliche Nutzung vorbereitet.

Veröffentlicht unter Allgemein
Hinterlasse einen Kommentar

Großkampftag

Am 22.7. war der Bär los auf der Baustelle. Insgesamt vier Gewerke plus Bauherr wuselten durchs Haus und hatten alle Hände voll zu tun. Aber langsam.. was ist an diesem Tag passiert?

Der Bodenleger hat mit der Verlegung des Parketts im EG begonnen und dafür das Wohnzimmer gesperrt. Parallel dazu kam der Türenbauer, der die Innentüren montieren wollte. Das ging leider nicht, da das erst gemacht werden kann, wenn das Parkett fertig liegt. Weiterhin wurde an diesem Tag die Küche und einige Möbel angeliefert (fünf Euro-Paletten), für die wir spontan neben dem Haus einen Lagerplatz schaffen und anschließend abends reinbringen mussten. Zu guter Letzt war noch der Sani vor Ort und hat die Lüftungsanlage fertig installiert.

Hier ein paar Eindrücke vom wilden Getummel:

Veröffentlicht unter Allgemein
Hinterlasse einen Kommentar

Noch ne Treppe.. und ne Überraschung

Heute war der Zimmermann nochmal da und hat endlich die Bodenklapptreppe eingebaut. Die Treppe ist ok, aber was wir auf dem Dachboden vorgefunden haben, fanden wir nicht so toll…

Der Zimmermann ist übrigens der festen Überzeugung, alles richtig gemacht zu haben und dass da nichts fehlt, sondern alles so sei wie es sein sollte… ja nee, is klar 😉 Schade dass wir den Dachboden direkt beim Gewerk beauftragt haben und nicht über den Bauträger haben machen lassen 🙁

Veröffentlicht unter Innenausbau, Meilenstein erreicht
Hinterlasse einen Kommentar

Ab jetzt geht’s aufwärts: die Treppe ist da

Leider waren wir heute unterwegs, als Fa. Ratekau die Treppe montiert hat. Dafür gefällt uns das Ergebnis umso mehr:

Das Material ist hell geölte Eiche für die Stufen und den Handlauf, die Wangen sind weiß grundiert (und müssen nochmal endgültig gestrichen werden). Uns gefällt es aber jetzt schon sehr gut.

Veröffentlicht unter Innenausbau, Meilenstein erreicht
Hinterlasse einen Kommentar

Extra-Runde beim Fussboden..

Eigentlich sollte seit Montag der Fussboden verlegt werden. Eigentlich. Wir müssen hier aber leider eine Ehrenrunde drehen: die Rest-Feuchtigkeit im Estrich ist noch zu hoch. Nach DIN sind 1,8% max. vertretbar, und wir haben noch 2,0%… next chance next week 🙁

Problematisch daran ist, dass am 22. die Innentüren kommen, das ist nächsten Mittwoch. Bis dahin sollten die Fussböden eigentlich drin sein, weil die Türen logisch gesehen auf den Fussboden aufbauen (Stichwort Höhe, schleifen etc.). Weiterhin wird am 23. die Küche geliefert und am 24. aufgebaut. Auch das wird natürlich nichts ohne den Fussboden. Mal sehen wie wir das gelöst bekommen…

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenausbau, Organisation, Vorbereitungen
Verschlagwortet mit , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Wasser und Internet sind schon (fast) da

Nachdem vergangene Woche die Regenwasser-Versickerung fertig gestellt wurde, konnten diese Woche die Leitungen für Frischwasser und Internet verlegt werden. Leider war ich zu der Zeit auf Geschäftsreise, sodass es nur Bilder vom „fertigen Zustand“ gibt. Jetzt muss nur noch der Anschluss an die Infrastruktur im Haus erfolgen.

Erfreulicherweise konnte ich den Tiefbauer dafür begeistern, mir gleich noch schnell ein Leerrohr für eine Gartenbeleuchtung mit zu verlegen, das ich von Julian bekommen hatte.

Veröffentlicht unter Allgemein
Hinterlasse einen Kommentar

Elektro Endinstallation abgeschlossen

Seit Freitag sind wir wieder einen Schritt weiter: die Elektro-Endinstallation ist abgeschlossen, zumindest seitens des Bauunternehmens. Der Anruf „Wir sind gleich da und legen los“ kam wie immer um kurz nach sieben morgens, und kurz darauf standen auch schon drei Mann auf der Baustelle und freuten sich über frischen Kaffee 🙂

Inzwischen haben wir in EL die ersten LAN- und SAT Ports montiert, sodass man tatsächlich schon was sehen kann:

Weniger schön: bei der Montage provisorischer Lampen in den Räumen fiel auf, dass die Leitungen trotz Freischaltung nicht ganz spannungsfrei sind: in einem Raum sind noch ca 8V AC auf der Leitung, in einem anderen ca. 13V AC. Alle anderen Räume sind einwandfrei. Hier wird der Elektriker nochmal ran müssen…

Veröffentlicht unter Innenausbau, Meilenstein erreicht, Technik
Verschlagwortet mit ,
Hinterlasse einen Kommentar

Mitdenken? Fehlanzeige… Wozu denn auch?

Wir haben im Wohnzimmer eine Fussbodensteckdose vorgesehen. Diese soll sich vollständig in den Parkettboden integrieren. Daher wurde dafür ein Platzhalter (Styroporblock) im Estrich vorgesehen, an dem dann eine Mulde entsteht.

Man sollte denken, dass auch ein Heizungsinstallateur den Sinn eines solchen Styropor-Blocks („Hier kommt später noch was hin, bitte aussparen!“) erkennt was Sache ist. Pustekuchen. Der Heizungsbauer hat seine Fussbodenheizungs-Leitungen genau dort verlegt, wo die Bodensteckdose hin soll. Warum sollte man da auch drüber nachdenken? Elektriker, Isolierer, Estrichleger etc. haben es hinbekommen, nur einer nicht…. Schade!

 

Veröffentlicht unter Allgemein
2 Kommentare

Regenwasser-Versickerung: Material ist schonmal da..

Heute wurde unsere Rigole geliefert. Das ist eine Art unterirdisch verlegtes Rohr, das mit vielen kleinen Löchern perforiert ist. Das Regenwasser vom Dach wird in diesen Kanal eingeleitet und versickert dann in den Boden. Das ist bei uns so vorgeschrieben.

Eigentlich sollte schon alles verbaut sein, aber der Bagger unseres Tiefbauers wird noch auf einer anderen Baustelle gebraucht. Und da wir es nicht eilig haben, haben wir ihm den Aufschub gern gewährt. Aller Voraussicht nach geht es nun morgen los.

Veröffentlicht unter Allgemein
Hinterlasse einen Kommentar